Myoutdoorkitchen Kaufberatung!

Willkommen bei unserer Kaufberatung! Hier erklären wir auf einfache Art die Unterschiede zwischen verschiedenen Arten von Outdoorküchen, geben Hinweise, was Sie sich im Vorfeld Ihres Kaufs überlegen sollten und zudem Tipps, die Ihnen die Entscheidungsfindung für Ihre Outdoorküche erleichtern.

Buy outdoorkitchen

7 wichtige Dinge, die es beim Kauf einer Outdoorküche zu beachten gilt

Kann es losgehen? Bei der Planung einer Outdoorküche kann der Eindruck aufkommen, als müsste man einen Wirrwarr von Begriffen verstehen. Deshalb ist es hilfreich, eine Grundlage für das Verständnis zu haben. Wir stellen zunächst unsere sieben wichtigsten Tipps vor, die Sie vor dem Kauf einer Outdoorküche beachten sollten:


  1. Planen Sie! Die Planung ist das A und O, vor allem beim Bau einer Outdoorküche. Die wichtigsten Fragen, über die Sie nachdenken sollten, sind der Zweck Ihrer Outdoorküche, welche Funktionen Sie sich für Ihre Outdoorküche wünschen sowie wo die Outdoorküche stehen soll. Bitte lesen Sie mehr über die Wahl des Standorts für Ihre Outdoorküche in unserer Anleitung “Outdoorküche bauen”.

  2. Entscheiden Sie, welche Art von Outdoorküche Sie haben möchten. Möchten Sie den Korpus selbst bauen und Einbauten für Outdoorküchen verwenden? Oder möchten Sie sich eine fertige Outdoorküche nach Hause liefern lassen – bereit zur sofortigen Nutzung? Im folgenden Abschnitt erfahren Sie Genaueres über die verschiedenen Lösungen

  3. Das Material – achten Sie darauf, sich für eine Outdoorküche aus einem Material zu entscheiden, das für die Verwendung im Freien geeignet ist. Achten Sie auch darauf, dass alle Einzelteile der Outdoorküche aus dem richtigen Material gefertigt sind. Manche Händler verkaufen Outdoorküchen, bei denen die Schrauben und Anschläge nicht die gleiche Stahlqualität haben. Die Folge davon ist, dass diese Teile der Outdoorküche rosten. Wir verkaufen nur Outdoorküchen, bei denen die gesamte Küche aus 304 SS Stahl oder Ansi 304 gefertigt ist, um gegen Sturm und Regen beständig zu sein.

  4. Der Grill bildet das Herzstück einer Outdoorküche. Nehmen Sie sich Zeit und wählen Sie den Grill, der am besten zu Ihren Wünschen und Anforderungen passt. Gasgrill, Holzkohlegrill oder Kamado-Grill? Sie entscheiden!

  5. Arbeitsfläche ist wichtig, wenn Sie die Möglichkeit haben wollen, ein ganzes Essen im Freien zuzubereiten. Achten Sie darauf, dass Ihre Outdoorküche zu Ihren Bedürfnissen passt.

  6. Planen Sie Strom und fließend Wasser ein? Wenn Sie nicht vorhaben, die Outdoorküche direkt am Haus aufzustellen, kontaktieren Sie einen autorisierten Installateur und einen Elektriker!

  7. Schützen Sie die Outdoorküche bei ungünstigen Witterungsbedingungen, vor allem den Winter über. Investieren Sie in eine hochwertige Abdeckung, die gegen Feuchtigkeit und Wind beständig ist. Oder entscheiden Sie sich für eine freistehende Outdoorküche, die den Winter über einfach in die Garage gerollt werden kann.

Wenn Sie mehr darüber lesen möchten, worüber Sie vor dem Bau Ihrer Outdoorküche nachdenken sollten, finden Sie weitere Infos unter Planung. Wenn Sie Fragen oder Kommentare haben, können Sie jederzeit gerne unseren Kundenservice kontaktieren, dann helfen wir Ihnen!


Welche Outdoorküche ist für Sie persönlich die Richtige?

Wenn der Frühling Einzug hält und es Zeit ist, den Grill raus zu stellen, warum verlegen Sie dann nicht gleich die ganze Küche nach draußen? Für viele ist Kochen eine schöne Abwechslung im Alltag. Aber manchmal wirkt es nicht so verlockend, sich in eine aufgeheizte Küche zu stellen, während der Rest der Familie das tolle Wetter oder das angenehme Umfeld im Garten genießt – eine Outdoorküche ist hier die perfekte Lösung!

Wenn Sie nun beschlossen haben, in eine Outdoorküche zu investieren, wie finden Sie das, was am besten zu Ihnen passt? Da sich eine Outdoorküche auf viele verschiedene Arten bauen lässt, können Sie sie auf Ihre Wünschen und Bedürfnisse abzustimmen. Wir bieten zwei verschiedene Arten von Outdoorküchen: Einbau-Outdoorküche und/oder freistehende Module.


Einbau-Outdoorküche

Wenn Sie Ihre Outdoorküche von Grund auf bauen möchten, sollten Sie sich eine Einbau-Outdoorküche ansehen. Den Korpus Ihrer Outdoorküche entwerfen Sie selbst und wählen das Material nach Ihrem Wunsch und Geschmack. Die Teile, die Sie in die Outdoorküche einbauen, finden Sie hingegen bei uns. Hier können Sie die Outdoorküche so einfach oder so umfangreich gestalten, wie es Ihnen gefällt.
Ein klassischer Grundstock einer Outdoorküche sind ein Grill, ein Seitenbrenner (um Beilagen kochen oder braten zu können) und ein oder mehrere Schränke. Achtung! Vergessen Sie, wenn Sie sich für diese Lösung entscheiden, die Lüftungsgitter nicht, der Dunstabzug ist bei Ihrer Einbau-Outdoorküche ein Muss. Wenn Sie mehr aus Outdoorküche machen möchten, gibt es unendliche Möglichkeiten, lesen Sie mehr über unsere verschiedenen Einbau-Outdoorküchen im fertigen Paket.

Freistehende Outdoorküche

Eine freistehende Outdoorküche ist ideal für alle, die eine fertige Modulllösung kaufen möchten – bereit zur sofortigen Nutzung! Die Modullösung ist flexibel und lässt sich zusammenbauen, auseinandernehmen und austauschen. Sie stellen Ihre Outdoorküche einfach zusammen, indem Sie die Module wählen, die Ihren Bedürfnissen entsprechen. Wir bieten auch fertige Modulpakete für alle, die bei der Zusammenstellung ihrer Traum-Outdoorküche Unterstützung wünschen. Sämtliche Modullösungen werden mit Rollen geliefert. So können Sie die Outdoorküche einfach wenn es Ihnen passt hinaus- oder hereinfahren. Mehr lesen über unsere verschiedenen freistehende Outdoorküchen im Paket.

Entwerfen Sie Ihre Outdoorküche in 3D

Fällt es Ihnen schwer sich vorzustellen, wie das fertige Ergebnis aussehen wird oder sind Sie sich unsicher, was genau Sie haben möchten? Kein Problem! Bei der Planung einer Outdoorküche sind viele Dinge wichtig und um es Ihnen als Kunden einfacher zu machen, helfen wir Ihnen dabei, aus Ihrer Idee ein fertiges Konzept zu machen, indem Sie ein 3D-Modell der Outdoorküche entwerfen. Mit einem 3D-Modell können Sie das fertige Ergebnis visualisieren und Ihre Bestellung darauf ausrichten. Alle wichtigen Infos finden Sie in unserer 3D Anleitung.


Die verschiedenen Teile der Outdoorküche

Ganz gleich, für welche Art von Outdoorküche Sie sich entscheiden, so muss sie mit verschiedenen Funktionalitäten ausgestattet werden und es steht mehr oder weniger ein ganzer ganzer Dschungel an verschiedenen Optionen zur Auswahl. Um es Ihnen so einfach wie möglich zu machen, erläutern wir nachfolgend die grundlegenden Bestandteile einer Outdoorküche.





FAQ

Die Entscheidung für das Material liegt bei Ihnen, Sie sollten dabei jedoch darauf achten, dass die Produkte, die Sie in Ihre Outdoorküche einfügen, aus haltbarem Material hergestellt sind. Deshalb wird der Großteil unserer Produkte aus 304 SS Edelstahl hergestellt. 304 SS Stahl ist für den Kontakt mit Lebensmitteln zugelassen und das beste Material für Outdoorküchen. Er ist widerstandsfähig gegen Korrosion in z. B. Süßwasser und temperaturbeständig bis 925 Grad. Er ist auch nicht magnetisch, was bewirkt, dass er keinen Schmutz und Partikel anzieht und sich deshalb leicht sauber halten lässt – ideal zur Verwendung in der Küche und in Bereichen mit hohen Anforderungen an die Hygiene.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, an was Sie vor dem Bau einer Outdoorküche denken sollten und wo der beste Standort dafür ist? Genauere Informationen hierzu finden auf unserer Seite Outdoorküche bauen.




Kundendienst

MO-FR 09:00-17:00

3D Outdoorküche - Informationen

Installation einer Outdoorküche?

Das sollten Sie beim Kauf Ihrer Outdoorküche beachten

Mehr dazu >